Am Bahnhof: Tipps zur An- und Abreise

5 Tipps für die perfekte Reiseplanung.

Egal ob Sie zur nächsten Geschäftsreise aufbrechen oder in den Urlaub fahren, die Anfahrt zum Bahnhof und auch wie Sie von dort ans Ziel kommen, sind wichtige Bestandteile der Reiseplanung. In größeren Städten ist dies dank S-Bahn oder Bus meist kein Problem. Anders in ländlichen Gegenden: Hier wird häufig das eigene Auto für die Anreise genutzt. Entdecken Sie mit unseren Tipps und Tools, wie Sie Ihre Reise beim nächsten Mal perfekt organisieren.

Das richtige Ticket kaufen

Auf bahn.de sowie im DB Navigator sehen Sie Ihre Reisemöglichkeiten im Überblick, d. h. Sie erhalten nicht nur Informationen zu Ihren Zügen, sondern auch zu Bus- oder Straßenbahnverbindungen. Geben Sie hierfür Ihre nächste Bushaltestelle oder direkt die Adresse ein. Anschließend erhalten Sie eine detaillierte Übersicht Ihrer An- und Abreisemöglichkeiten. Für viele Verbünde können die Fahrkarten dann gleich mit gekauft werden.

Reisen Sie innerhalb eines Bundeslandes können Sie auch verschiedene regionale Tickets nutzen. Diese erlauben Fahrten in Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und meistens auch innerhalb der Verkehrsbünde sowie die Nutzung der Linienbusse. Viele regionale Angebote wie das Quer-durchs-Land-Ticket oder die Länder-Tickets sowie Verbundtickets können jederzeit über den DB Navigator gebucht und abgerufen werden.

Den Bahnhof kennen lernen

Den Startbahnhof vor Reisebeginn etwas näher zu kennen, erleichtert die Anreise mit dem Auto erheblich und erspart Ihnen eine zeitraubende Parkplatzsuche. So finden Sie beispielsweise unter parkenambahnhof.de verschiedene Parkmöglichkeiten für viele Bahnhöfe und S-Bahn-Stationen in Deutschland sowie Prognosen zur aktuellen Parksituation. Darüber hinaus informieren genaue Standortlisten über die Parkangebote vor Ort.

Ist Ihr Wunschbahnhof nicht dabei? Verschiedene Informationen, beispielsweise auch zur Barrierefreiheit, gibt es unter bahnhof.de.

Verkehrsmittel, Tickets und Abfahrtszeiten – alles auf einen Blick mit dem DB Navigator

Der DB Navigator ist der perfekte Reisebegleiter für die Hosentasche. Mit der App haben Sie nicht nur Ihr Ticket immer dabei, sondern sehen auch mit wenigen Klicks die Abfahrtszeiten der Regional- und Fernverkehrszüge sowie von U-, S- und Straßenbahn oder Bus. Reisen Sie mit einem ICE zeigt Ihnen der DB Navigator außerdem die aktuelle Wagenreihung an. Dadurch wissen Sie in welchem Abschnitt beispielsweise der Wagen Ihrer Sitzplatzreservierung hält oder wo die Bordgastronomie ist. 

Junge Frau steht mit Smartphone am Bahnsteig im Bahnhof.

Sharing Angebote nutzen

Am Bahnhof können Sie außerdem verschiedene Sharing-Angebote der Bahn nutzen. Für einen Tagesausflug oder eine eintägige Geschäftsreise eignet sich die Mietung eines Flinkster Autos. Eine umweltfreundliche und dazu sportliche Alternative bieten die Call-a-Bike-Fahrräder, welche Sie an vielen Stationen unkompliziert abholen und wieder abstellen können.

Hier noch ein zusätzlicher Tipp: Die App DB Bahnhof live zeigt Ihnen genau, wo sich die verschiedenen Angebote auf dem Bahnhofsgelände befinden.

An jedem Bahnhof finden Sie außerdem Informationen zu örtlichen Taxi-Unternehmen, so kommen Sie ohne Koffer schleppen entspannt ans Ziel. Oder Sie lassen sich gleich vom Gepäckservice der Deutschen Bahn unter die Arme greifen. Ihre Koffer und Taschen sind dann bereits vor Ort und Sie bewältigen längere Fahrten ganz bequem und stressfrei.

[Update am 11.08.2021: Ergänzung des Abschnitts zum DB Navigator und Aktualisierung der Bilder.]