Der DB Streckenagent: die Pendler-App für den Nahverkehr

Immer aktuell über Störungen und alternative Reisemöglichkeiten informiert.

Morgens zählt ja bekanntlich jede Minute. Oft bleibt kaum noch Zeit für‘s Frühstück, bevor man zum Bahnhof eilt. Dort angekommen, wartet man dann doch manchmal auf seinen Zug. Das muss nicht sein! Denn speziell für den Nahverkehr gibt es den DB Streckenagenten als App für Android und iPhone.

Vorteile der App DB Streckenagent

Die App ist perfekt für Pendler*innen und Vielfahrer*innen und bietet folgende Vorteile:

Einzelne oder mehrere Verbindungen überwachen: Sie können Verbindungen und Strecken als Pendelstrecke einrichten und überwachen lassen. Besonders komfortabel ist hierbei die Überwachung einer Strecke in einem definierten Zeitabschnitt, sodass Sie nicht jede Verbindung einzeln einrichten müssen. Die Überwachung können Sie auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und bei Bedarf pausieren

Störungsmeldung: Kommt es auf Ihrer Verbindung oder Ihren abonnierten Linien zu einer Störung, erhalten Sie eine Push-Nachricht mit allen wichtigen Informationen, z.B. Dauer der Störung und mögliche Alternativen. Benachrichtungen erhalten Sie sowohl auf Ihrem Smartphone als auch auf dem Tablet.

Favoriten und Live-Auskunft: Die App liefert Ihnen jederzeit Echtzeitinformationen zu Ihren Verbindungen. Außerdem können Sie Haltestellen und Bahnhöfe als Favoriten anlegen und mit nur einem Klick werden diese in die Verbindungssuche übernommen. Falls Sie ein Reisemittel haben, mit dem Sie am liebsten unterwegs sind, können Sie dies ebenfalls angeben.

Ganzheitliche Reiseplanung: Ob Züge des Nah- und Fernverkehrs, Bus, Straßen- oder U-Bahn – Sie können Ihre Reiseverbindung von Tür-zu-Tür anlegen und überwachen lassen. Zudem stellen wir Ihnen auch die Echtzeitdaten der Verbünde zur Verfügung. So sind Sie auf und über Ihre Reise bestens informiert.

DB Abo-Ticket hinzufügen: Mit der DB Streckenagent App haben Sie Ihre bereits gekauften DB Abos immer dabei. Einfach als elektronisches Ticket in die App laden und bei der nächsten Kontrolle über das Smartphone vorzeigen.

So funktioniert die App

  1. Laden Sie den DB Streckenagenten kostenlos im App Store oder Google Play Store auf Ihr Smartphone oder Tablet.
  2. Legen Sie über den Menüpunkt „Verbindungen“ ganz einfach für beliebig viele Strecken Ihre persönlichen Verbindungen an, z. B. Ihre tägliche Fahrt zur Arbeit oder regelmäßige Fahrten am Wochenende. Speichern Sie diese. So kann Ihr Streckenagent die Zugstrecken, die Sie regelmäßig nutzen, für Sie einmalig oder über einen längeren Zeitraum beobachten.
  3. Aktivieren Sie die Alarmfunktion für eine oder mehrere Verbindungen. Sie entscheiden selbst, wann und wie oft Sie benachrichtigt werden möchten.
  4. Sie werden immer schnellstmöglich über Streckenstörungen und/oder Zugverspätungen für Ihre gespeicherten Verbindungen per Push-Nachricht informiert. So bleiben Ihnen unnötige Wartezeiten am Bahnhof oft erspart.
  5. Bei Störungen zeigt Ihnen die App – wenn möglich – die Ursache, die voraussichtliche Dauer sowie alternative Routen und Anschlussmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Besondere: Sie erhalten solange Updates, bis die Störung entweder behoben ist oder eine Reisealternative angeboten wurde.
  6. Die Verbindungssuche geht schnell und einfach. Sie können Haltestellen und Bahnhöfe als Favoriten anlegen und mit nur einem Klick werden diese in die Verbindungssuche übernommen. Für Ihre Verbindungen erhalten stets Echtzeitinformationen.
  7. Unter dem Menüpunkt „Abos“ können Sie bereits gekaufte DB Abos als digitales Ticket in die App laden.

Die Streckenagenten hinter dem Streckenagenten

Um die Information der Reisenden im Störungsfall kümmern sich die KiS-Teams. Diese sind teil der Transportleitung bei DB Regio. In den KiS-Teams arbeiten viele Mitarbeiter*innen als sogenannte Streckenagent*innen. Wenn es eine Störung gibt und der Fahrplan nicht eingehalten werden kann, wissen die Mitarbeiter*innen in der Regel auch sehr schnell, warum das so ist und welche Reisealternativen es gibt.

Die Streckenagent*innen erstellen umgehend kurze Textnachrichten, die Sie individuell für Ihre Verbindungen als Verspätungs-Alarm erhalten:

  • In der DB Streckenagent App als Push-Nachricht auf Ihr Smartphone oder Tablet, wenn Sie die Alarmfunktion aktiviert haben.
  • Als Meldung im DB Navigator, sobald Sie dort ein Zugticket gekauft haben und die Verbindungsauskunft starten.
  • Beim Kauf von Fahrkarten auf bahn.de als Meldung in der Verbindungsauskunft.

Eine Übersicht über größere Störungen und Verspätungen finden Sie natürlich auch immer auf bahn.de/aktuell und auf den Social Media-Kanälen der Deutschen Bahn bei Twitter und Facebook.

Frau am Bahnsteig vor einem Regio-Zug, mit dem Handy in der Hand.

[Aktualisiert am 01.09.2020: Auch U-Bahn, Straßenbahn und Busse anderer Anbieter wurden in die App integriert. Aktualisiert am 15.4.2021: Ausführlichere Darstellung der Vorteile der App.]