Das ICE Portal: Im Zug auf dem Laufenden bleiben

– Lernen Sie die neuen Inhalte des ICE Portals kennen.

Einsteigen. Einloggen. Entspannen. Mit dem neuen ICE Portal behalten Sie nicht nur Ihren Reiseverlauf und das Weltgeschehen im Blick, sondern haben auch Unterhaltung während der Fahrt. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein mobiles Endgerät oder ein PC. Seit der Einführung wird das Portal stetig weiterentwickelt. Sehen Sie selbst, was Sie im ICE Portal erwartet.

Die Startseite des ICE Portals

Um das ICE Portal optimal nutzen zu können, verbinden Sie sich am besten gleich mit WIFIonICE und klicken nach erfolgreicher Verbindung auf „Weiter“. Alternativ geben Sie „ICEportal.de“ in Ihren Browser ein und gelangen direkt ins ICE Portal.

Auf dem Startscreen befinden sich sechs Kacheln, über die Sie direkt in die Bereiche einsteigen können. Acht zusätzliche Teaser geben außerdem einen kleinen Vorgeschmack auf aktuelle Beiträge, wie Trends, Filme, Reise- oder Lesetipps.

Seit September finden Sie auf dem Startscreen auch den ICE Portal Shop. Dort können Sie beispielsweise Möbel, Accessoires, Bücher oder Parfüm einkaufen. Alle Details dazu finden Sie unter inside.bahn.de/ice-portal-shop/.

Der “Reiseplaner”, zeigt Ihnen alles Wichtige rund um Ihre Fahrt: Meldungen über etwaige Verspätungen oder Störungen, die aktuelle Position Ihres Zuges, Anschlussverbindungen sowie weitere Informationen zur Geschwindigkeit oder der Ankunftszeit.

Neben Verspätungsinformationen erhalten Sie über den Bereich “Meldungen” auch eine Ausstiegserinnerung, damit Sie sicher am Ziel ankommen. Über die Bahnhofskarten können Sie sich bereits vorab einen Überblick verschaffen und sich bei einem Umstieg den Weg zum anderen Gleis heraussuchen. Zur Karte kommen Sie entweder über das „Karten“-Symbol oder das “Städtejournal”.

Alle Funktionen auf einen Blick: Das Menü

Über das Menü oben links finden Sie alle Bereiche, die Sie während Ihrer Bahnfahrt nutzen können.

Zeitungskiosk

In diesem Bereich finden Sie eine Auswahl an aktuellen Tages- und Fachzeitungen sowie verschiedenen Zeitschriften wie z. B. „Bunte“, „Der Spiegel“, „Stern“, oder „Auto Bild“ als E-Paper. Sie können die Einzelausgaben zum marktüblichen Preis erwerben und herunterladen. Unsere DB-Titel wie „DB mobil“ und das Reisemagazin „like“ erhalten sie hier kostenfrei. In der 1. Klasse können Sie die kostenlosen Tageszeitungen natürlich auch digital im ICE Portal lesen. Der Vorteil hierbei ist, dass die digitale Zeitung nie ausgeht und Ihnen somit immer zur Verfügung steht.

maxdome onboard

Mit maxdome onboard können Sie während Ihrer Fahrt eine wechselnde Auswahl an Kinofilmen, Tv-Serien, diverse Kinderinhalte sowie Natur- und Tierdokumentationen kostenlos streamen. Einige Filme können Sie zudem gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Diese sind dann für 48 Stunden im ICE verfügbar.

Sie möchten mehr über das neue Entertainment-Programm erfahren? Wir erklären Ihnen wie es funktioniert: Alles Wichtige rund um maxdome onboard

Nachrichten

In diesem Bereich finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland und Sie können sich die „Tagesschau in 100 Sekunden“ als Video anschauen. Seit Juni 2017 stehen Ihnen alle Neuigkeiten aus der Sportschau und den Wirtschaftsnachrichten von n-tv zur Verfügung.

Städtejournal

Hinter dieser Rubrik versteckt sich ein Reiseführer mit aktuellen Städteinformationen zu über 70 ausgewählten Reisezielen mit ICE Bahnhöfen im In- und Ausland sowie Videos über die Stadt sowie deren kulinarischen Highlights des jeweiligen Ortes.

Hörspiele & Hörbücher

Sie können zwischen zehn Hörbüchern und Hörspielen verschiedener Genres auswählen. Dazu gehören nicht nur Titel für Erwachsene, sondern auch Hörspiele für Kinder. Sie möchten die Zeit im Zug gerne zum Erlernen einer neuen Sprache nutzen? Das ICE Portal bietet zehn unterschiedliche Sprachkurse.

Alle Titel sind kostenlos und werden monatlich aktualisiert.

Auf den Punkt gebracht mit Blinkist

Mit den Audio-Titeln von Blinkist können Sie während der Zugfahrt so viele Sachbücher lesen wie noch nie. Blinkist bringt die wichtigsten Kernaussagen verschiedener Sachbücher auf den Punkt und erklärt diese in etwa 20 Minuten. Jeden Monat gibt es im ICE Portal kostenlos 15 ausgewählte Audio-Titel.

Spiele

Vertreiben Sie sich doch die Zeit mit zwanzig lustigen und kniffligen Online-Spielen. Neben den Klassikern wie Schach und Solitaire gibt es beispielsweise auch ein Geo-Quiz. Damit kommt Ihnen die Bahnfahrt garantiert nicht so lang vor.

Kinderwelt

Für den Fall, dass Sie mit Kindern reisen, finden Sie im ICE Portal ein entsprechendes Angebot für Ihre Kleinen: In der Kinderwelt lernen sie den kleinen ICE und seine Freunde mittels kindgerechter Spiele, Comics, Vorlesegeschichten, Hörspiele oder das Reiseblog kennen. Darüber hinaus gibt es Büchertipps sowie Informationen zu den Kinderservices im Zug.

Lesezeit

Sie sind eher auf der Suche nach einem neuen Buch? Dann sind Sie bei der Lesezeit genau richtig. Hier werden neue Werke und Autoren aus dem Genre Krimi & Thriller sowie Romane, Erzählungen und Sachbücher vorgestellt. Außerdem werden regelmäßig Interviews mit Autoren aktueller Bestseller und neuer Romane veröffentlicht. Viele Beiträge können Sie auch als Video anschauen.

Reisen & Entdecken

Das ICE Portal bietet Ihnen mit „Reisen & Entdecken“ das ideale Reisemagazin für unterwegs. Lesen Sie interessante Beiträge aus den Bereichen Reiseinspiration, Natur und Wissen sowie Extreme, Sport und Abenteuer oder Leben, Kultur und Gesellschaft. Viele Beiträge stehen Ihnen auch als Audiodatei zur Verfügung.

Rund um die DB

Meldet sich auf Ihrer Fahrt der Hunger, finden Sie unter diesem Menüpunkt unter anderem die Speisekarte des Bordrestaurants und -bistros. Zudem können Sie die verschiedenen Angebote der Bahn näher kennenlernen. Dazu gehören neben Weiterreisemöglichkeiten wie Call a Bike oder Flinkster auch Informationen zur BahnCard, den DB Lounges oder Services am Bahnhof.

Außerdem erhalten Sie in diesem Bereich noch viele weitere Einblicke in die Welt der Deutschen Bahn, beispielsweise die DB Stiftung oder Karrieremöglichkeiten.

 

Klicken Sie sich bei Ihrer nächsten Zugfahrt doch gleich mal selbst durch das neue ICE Portal. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung!

[Der Artikel wurde im April 2017 veröffentlicht und seitdem regelmäßig inhaltlich aktualisiert.]