Ergänzende Datenschutzhinweise für Social Media Aktionen

Diese Datenschutzhinweise für Social Media Aktionen gelten ergänzend zu unseren Datenschutzgrundsätzen.

Die DB Vertrieb GmbH, Stephensonstraße 1, 60326 Frankfurt am Main betreibt auf mehreren sozialen Netzwerken Unternehmensprofile. Eine Übersicht der Auftritte von DB Personenverkehr finden Sie hier

In regelmäßigen Abständen führt die DB Vertrieb GmbH Social Media Kampagnen (z.B. Gewinnspiele oder Aktionen) durch, bei denen sich Interessenten und Kunden aktiv beteiligen können. Diese Kampagnen finden entweder auf einem der DB Personenverkehr Social Media Profile oder auf einer Microsite/Webseite statt. Die DB Vertrieb GmbH tritt als Veranstalter auf.

Im Rahmen von Social Media Kampagnen erhebt die DB Vertrieb GmbH die für die Teilnahme erforderlichen Daten:

  • Vorname und Name
  • E-Mail-Adresse
  • Ggf. weitere für die Versendung der Gewinne oder im Kontext der Aktion erforderliche Daten, wie z.B. die Postanschrift oder die BahnCard-Nummer

Wie werden die Daten erhoben?
Die Daten werden durch Eingabe der Teilnehmer in ein Online-Kontaktformular erhoben, soweit die Teilnehmer keine Anmeldung durch einen sog. Social Login oder eine andere bereits vorhandene Online-Anmeldung wählen. Wird im Rahmen einer Kampagne die Möglichkeit einer Anmeldung mit bereits anderweitig vorhandenen Login-Informationen geboten, werden ausschließlich die benannten Daten an die DB Vertrieb GmbH übermittelt und von der DB Vertrieb GmbH nur dann gespeichert und genutzt, wenn sie für den Zweck der Teilnahme an der Aktion erforderlich sind.

Einbettung von YouTube-Videos
Auf einigen Webseiten des Internetauftritts der DB Vertrieb GmbH sind bei YouTube gespeicherte Videos eingebettet. Die Deutsche Bahn ermöglicht nur die Verbindung zu YouTube. Es handelt sich bei YouTube um einem Dienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei YouTube-Videos auf den Webseiten der DB Vertrieb GmbH ist der sog. „erweiterte Datenschutzmodus“ aktiviert. Diesen erweiterten Datenschutzmodus stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert. Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie bei einer Kampagne auf das Feld „Jetzt mitmachen“ klicken oder die Wiedergabe eines eingebetteten Video durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Weitere Informationen zur Einbindung der Youtube-Videos finden Sie auf der Informationsseite von YouTube.

Besondere Hinweise zu Facebook-Aktionen (sogenannte Facebook „Apps“)
Die DB Vertrieb GmbH nutzt die Möglichkeit, Kampagnen auf der DB Personenverkehr Fanpage im Rahmen von Facebook „Apps“ durchzuführen. Apps stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden von Facebook in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt. Veranstalter ist die DB Vertrieb GmbH.

Zur Teilnahme an einer Facebook App müssen Nutzer ein persönliches Facebook-Profil besitzen und der Übermittlung von Daten aus ihrem Facebook-Profil zustimmen. Nur in diesem Fall erhält die DB Vertrieb GmbH ausschließlich folgende Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Geschlecht
  • Facebook-ID
  • Freundesliste

Datenverwendung und Speicherung
Die im Rahmen von Social Media Kampagnen erhobenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden bei der DB Vertrieb GmbH gespeichert und ausschließlich für die Abwicklung der Aktion genutzt. Nach Ablauf der Aktion und Versendung der Gewinne werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Eine Zusendung von werblichen Informationen an ihre E-Mail-Adresse erhalten Teilnehmer nur, wenn sie der Verwendung ihrer E-Mail-Adresse ausdrücklich zugestimmt haben. Ohne diese Einwilligung versenden wir keine werblichen E-Mails oder Newsletter an die Teilnehmer.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb des DB Konzerns weitergegeben. Eine Weitergabe an Unternehmen im DB Konzern erfolgt nur nach Information der Teilnehmer. Andere externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf die Datenschutzhinweise für Social Media Aktionen haben, so kontaktieren Sie uns bitte: