Die DB Lounge: Wohlfühlen am Bahnhof

So komfortabel kann Warten, Arbeiten und Entspannen am Bahnhof sein.

So schön es ist, mit dem Zug unterwegs zu sein – Warten gehört wohl kaum zu den Lieblingsbeschäftigungen von Reisenden. Doch warum nicht das Notwendige mit dem Angenehmen verbinden? Das können Sie deutschlandweit in den 15 DB Lounges. Und diese werden immer moderner und komfortabler!

DB Lounge: Über 4 Millionen Gäste pro Jahr

Jährlich nutzen mehr als 4,3 Millionen Reisende die DB Lounge, circa 60 Prozent davon vor ihrer Reise, 30 Prozent nach der Reise und 10 Prozent während eines Zwischenaufenthalts.

Alle DB Lounges haben eines gemeinsam: Für Reisende mit einem Fernverkehrsfahrschein der 1. Klasse (Flexpreis-Ticket), Inhaber einer BahnCard 100 sowie BahnComfort Kunden sind sie ein beliebter Ort zur Kommunikation, zum Arbeiten oder Entspannen mit kostenlosem WLAN , Tageszeitungen und Magazinen sowie einer Auswahl an kalten und heißen Getränken.

In den DB Lounges Berlin, München, Köln, Frankfurt/Main und Hamburg gibt es zusätzlich einen Premium-Bereich für Reisende mit einer BahnCard 100 1. Klasse oder einem Flexpreis-Ticket 1. Klasse. Dort werden die Gäste auch direkt an ihrem Platz mit kostenlosen Snacks und alkoholischen Getränken bedient.

Eröffnung der ersten DB Premium Lounge in Berlin am 1.5.2021

Um den Premium Bereich in der DB Lounge im Hauptbahnhof Berlin zu erweitern und umzugestalten, wurde dieser in andere Räumlichkeiten verlegt. So entstand die neue DB Premium Lounge. In der neuen Lounge ist nicht nur die Innenausstattung neu, sondern auch das Service-Konzept und das Angebot an Speisen und Getränken. Herzstück der DB Premium Lounge ist sicherlich die Bar. Dort stehen Snacks bereit und Kaffeespezialitäten werden frisch zubereitet.

In der DB Premium Lounge gibt es drei verschiedene Bereiche: Sofas laden zum Entspannen ein, in den Lounge-Sesseln können Sie sich mit anderen Reisenden austauschen oder Sie nutzen die Einzelsessel um in Ruhe etwas zu lesen oder zu arbeiten.

Der Ruhebereich zum Entspannen und Relaxen

Etwas abseits vom Trubel liegt der Ruhebereich der DB Lounge für alle, die entspannen möchten. Hier laden gemütliche Ohrensessel zum Abschalten ein und dicke Teppiche dämpfen die Geräusche.

Ruhebereich mit Sesseln in der DB Lounge Leipzig.
Behagliche Atmosphäre im Ruhebereich der DB Lounge Leipzig.

Bestens versorgt im Bistrobereich

Kalte und heiße Getränke werden – wie immer in der DB Lounge – kostenlos angeboten. Bei einer Tasse Kaffee kann man sich unterhalten, eine der ebenfalls kostenlosen Zeitungen und Zeitschriften lesen oder arbeiten.

Arbeiten fast wie im Büro

In den DB Lounges stehen ruhig gelegene Arbeitsplätze, zahlreiche Steckdosen zum Aufladen von Smartphone oder Laptop – und natürlich kostenloses WLAN zur Verfügung. In Telefonnischen (z. B. in Nürnberg) können Gespräche geführt werden, ohne andere Gäste zu stören. Unkompliziert und schnell nutzen Sie Ihre Zeit zum Arbeiten – fast wie im eigenen Büro. Um Sie stets auf dem Laufenden zu halten, hängen in den DB Lounges Monitore. Hier gibt es die Nachrichten des Tages sowie Reiseinformationen. So haben Sie immer den aktuellen Stand im Blick, ohne extra am Empfang nachfragen zu müssen.

So geht es weiter

Das neue Lounge-Konzept geht auf die umfassende Befragung von Kunden und Mitarbeitern zurück. Wichtig dabei: Für jeden Reisenden und seine Bedürfnisse gibt es den passenden Platz: den Ruhebereich, einen Arbeitsbereich sowie einen Bistrobereich.

Und das Beste: Die Modernisierung aller DB Lounges ist in Planung und soll bis 2024 umgesetzt werden! Nach dem Berliner Vorbild werden auch die Premium-Bereiche der DB Lounges in Hamburg, Köln, Frankfurt/M. Hbf und München sowie neu in Hannover, Mannheim und Stuttgart umgebaut. Der Umbau der bestehenden Berliner Comfort-Lounge ist ab Sommer 2021 geplant.

Maskenpflicht und 3G-Regel in den DB Lounges

Unsere DB Lounges sind geöffnet. Wir freuen uns, Ihnen auch wieder in allen DB Lounges gastronomischen Service anbieten zu dürfen. Wir bitten Sie, sich beim Betreten der DB Lounge die Hände zu desinfizieren und die örtlichen Hygieneregeln zu beachten. Abhängig von den Vorgaben der lokalen Behörden bitten wir Sie, eine FFP2-Maske während Ihres Aufenthalts zu tragen. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung benötigen Sie für den Einlass zur DB Lounge einen der folgenden Nachweise:

  • Negativer Corona-Test (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden),
  • Impfnachweis (seit der letzten Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein)
  • Genesungsnachweis (Nachweis, dass Infektion mindestens 28 Tage bis maximal sechs Monate zurückliegt)