Der DB Navigator und ich: Der Verspätungs-Alarm

– So informiert Sie der DB Navigator über Störungen.

Eine der meistgenutzten Reise-Apps auf dem Smartphone ist der DB Navigator. Bahn-Vielfahrer Karsten verrät Tipps und Tricks, was der DB Navigator alles kann und in welchen Situationen ihm welche Funktionen am besten weiterhelfen.

DB Navigator: Stets informiert dank des Verspätungs-Alarms

Nicht nur für Pendler und Bahn-Vielfahrer, sondern auch für diejenigen unter Ihnen, die nur ab und zu mit der Bahn verreisen: die App DB Navigator informiert Sie z.B. über Verspätungen oder Gleisänderungen auf Ihrer Strecke. Damit sind Sie immer auf dem neuesten Stand und können Ihre Reise genießen.

Push-Nachricht direkt aufs Smartphone

Das Einrichten des Verspätungs-Alarms ist sehr einfach. Sobald Sie im DB Navigator ein Ticket buchen, ist die Funktion aktiviert. Auf Ihr Smartphone (nur iPhone und Android) erhalten Sie dann automatisch eine Push-Nachricht, sobald Ihr Zug eine Verspätung hat, Ihr Anschluss gefährdet ist, eine Haltestelle oder gar ein Zug ausfällt oder Ihr Zug von einem anderen Gleis abfährt. Wichtig ist dabei, dass Sie ein Nutzerprofil in der App angelegt und die Push-Nachrichten aktiviert haben.
Auch beim Kauf von Fahrkarten über bahn.de bekommen Sie den Verspätungs-Alarm automatisch „obendrauf“, per E-Mail.

verspaetungsalarm_pushnachricht

Wichtig: Aktivieren Sie die Push-Nachrichten in ihren Konto-Einstellungen.

verspaetungsalarm_anlegen

So fügen Sie den Verspätung-Alarm manuell in der Reiseauskunft hinzu.

Der Verspätungs-Alarm für Pendler

Für Pendler ideal: Auch für Ihre regelmäßigen Strecken können Sie – ohne ein Ticket buchen zu müssen – den Verspätungs-Alarm nutzen. Wählen Sie dafür im DB Navigator in der Reiseauskunft Ihre Verbindung, klicken Sie den grauen Drei-Punkte-Button und wählen Sie „Verspätungs-Alarm“. Im nächsten Schritt wählen Sie „Verspätungs-Alarm für Pendler einrichten“ aus.  Nun können Sie den Zeitraum festlegen und die Wochentage markieren, an denen Sie über Abweichungen zu Ihrer Verbindung informiert werden möchten.*

Perfekt – dann wissen Sie immer genau, wann Sie im Büro loslaufen müssen, um rechtzeitig am Bahnsteig zu sein. So nutzen Sie Ihre Freizeit noch besser.

verspaetungsalarm_pendler

Als Pendler einfach die gewünschten Wochentage auswählen.

 

Autorenfoto_Karsten-SauerKarsten Sauer ist Bahn-Vielfahrer und nutzt die App DB Navigator täglich. Für inside.bahn.de verrät er Tipps und Tricks.

*Bitte beachten: Jedes Jahr zum Fahrplanwechsel im Dezember werden die angelegten Verspätungs-Alarme automatisch gelöscht. Ab Oktober können Sie Ihre Alarme für den neuen Fahrplan bereits neu aktivieren.