Der kleine ICE und seine Freunde

– Mehr Reisespaß für kleine und große Kinder

Kinder wünschen sich gerade auf langen Zugfahrten Abwechslung und Unterhaltung. Daher hat die Deutsche Bahn schon im Jahre 2012 den kleinen ICE entwickelt, der dem beliebten ICE ein Gesicht gibt. Nach und nach kamen weitere Freunde hinzu, die alle einen bestimmten Zugtyp verkörpern. Neben Spielfiguren gibt es die neue App „Der kleine ICE 3D“, Spiele, ein Kindermagazin, Comics und vieles mehr – Langeweile ade!

Der kleine ICE und seine Freunde stellen sich vor

Der kleine ICE, der von Fahrtwind bis Fastfood alles liebt, was schnell ist, hat viele Freunde: Benni IC Bus ist recht schüchtern und lieber auf der Straße als auf der Schiene unterwegs, während der schlaue Regionalzug Robbi Regio ganz gerne mal mit seinem großen Wissensschatz prahlt. Nick Nachtzug ist eine absolute Schlafmütze, den so schnell niemand wach bekommt. Ganz anders das Intercity-Mädchen Ida IC, die rasende Reisebloggerin mit ihrer großen roten Schleife. Sie liebt es, Städte zu entdecken und darüber zu berichten. Auch Opa Adler, die erste Eisenbahn Deutschlands, erzählt gerne, allerdings schwelgt er zumeist in Erinnerungen und kommt mit Geschichten aus seiner Vergangenheit daher. Das zweite Mädchen im Freundeskreis ist Simsala SUM. Als Schnellumbaufahrzeug ist sie sehr geschickt und kann wirklich beeindruckende Kunststücke vorführen. Ganz neu im Team ist Günni Güterzug. Günni transportiert gekonnt schwere Container und Waren, ist stets gut gelaunt und hat immer einen Witz parat. Das Besondere: Günni Güterzug ist als erste unserer Figuren mit allen bekannten Holz-Schienen kompatibel.

Lernen Sie und Ihre Kinder den kleine ICE und seine Freunde jetzt noch besser kennen. In humorvollen Videoclips stellt sich jeder vor.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt und meine Daten an Youtube übertragen werden. Nähere Informationen siehe Datenschutzhinweise.
Der kleine ICE Castingshow: Günni Güterzug stellt sich vor
<iframe src='https://www.youtube-nocookie.com/embed/zKMHNgFl6aE?rel=0' frameborder='0' allowfullscreen></iframe>

Auf geht's zur Castingshow vom kleinen ICE und seinen Freunden. Es wird Zeit, dass Sie einmal den kleinen ICE und seine Freunde so richtig kennenlernen. Denn er ist ja schließlich nicht der einzige Zug der auf unseren Schienen so unterwegs ist. Der kleine ICE führt in acht verschiedenen kleinen Videos durch diese Castingshow und lässt seine Freunde sich nach und nach vorstellen.

Dieses Element enthält Inhalte von Youtube und überträgt Daten an Youtube. In den Datenschutzhinweisen können Sie dies blockieren.

Spiele, Comics und mehr für unterwegs

Mit der neuen kostenlosen Augmented-Reality-App Der kleine ICE 3D wird jede Bahnfahrt noch spannender. Scannt man bestimmte Symbole und Bilder, erweckt man sie zum Leben und schaltet tolle Spiele frei. Auch das selbstgemalte Bild wird mit der neuen 3D-App plötzlich quietschfidel. Und natürlich macht diese App auch Zuhause großen und kleinen Kindern viel Spaß!

Noch mehr Spiele vom Fahrsimulator über einen kreativen Comic Creator bis zum Quiz sowie viele spannende Comic-Abenteuer vom kleinen ICE oder das Kindermagazin LeseLok gibt es auf unserer Kinderwebsite und in der Kinderwelt des ICE Portals. Lust auf Berlin, Erfurt, Hamburg, München oder Nürnberg? In Idas Reiseblog gibt’s tolle Städtetipps für Kinder.

Die Kinderfahrkarte für kostenlose Überraschungen

Mit der Kinderfahrkarte kann sich jedes Kind unter 15 Jahren im ICE Bordbistro ein Kindermagazin und eine Spielfigur vom kleinen ICE und seinen Freunden holen – natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Die Kinderfahrkarte ist ein Gutschein, den der Zugbegleiter an Bord ausgibt. Da es mittlerweile auch viele „große“ Fans der Figuren gibt, können sie an Bord auch zum Bahnshop-Preis erworben werden. Darüber hinaus sind sie im Bahnshop online erhältlich.