Etappe 1 – Der erste Blick auf das Hostel

– Das Hostel macht von außen zunächst einen sehr bescheidenen Eindruck.

8 / 77 

Na gut: Das Ritz hatte ich ohnehin nicht erwartet. Meine gute Laune ist auch so ins Unermessliche gestiegen. Daran kann weder der äußere Anschein meiner Unterkunft, noch der beständige Nieselregen etwas ändern.