Etappe 2 – Der Hauptbahnhof Bratislava

– Die Schalterhalle ist recht übersichtlich.

19 / 77 

Schnell ist der richtige Schalter für internationale Verbindungen gefunden. Angesichts der Warteschlange bin ich froh, dass ich mit einem ausreichenden Zeitpuffer zum Bahnhof gefahren bin. Das Warten wird aber schließlich mit einem günstigen Ticket (12,10 Euro) belohnt und so investiere ich meine letzten Euros in lokale Backwaren. Nein, natürlich kann ich die slowakische Beschilderung in der Bäckerei nicht lesen, aber die Bestellung mit einem netten Lächeln und Draufzeigen ist international und funktioniert überall.