Direkt zum Inhalt springen

Etappe 2 – Die Siegessäule

– Geschafft! Etwas außer Atem, aber glücklich erreiche schließlich die Siegessäule.

29 / 77 

Der Blick auf die Uhr sagt mir, dass ich trotzdem noch gut in der Zeit liege, und so verweile ich noch ein bisschen. Beim Betrachten der Säule denke ich: „Sieht von unten größer aus!“ Jedenfalls bin ich froh, dass ich den Aufstieg in den kühlen Morgenstunden hinter mich gebracht habe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen? Wir freuen uns über Ihren Beitrag!
Schreibe einen Kommentar
0 Antworten