Etappe 4 – Müder Einstieg

– Einsteigen, Augen zu und durch.

53 / 77 

Etwas anderes bleibt mir nun ohnehin nicht übrig. Zur Not bleibe ich eben die Nacht über wach, um auf meine Habseligkeiten aufzupassen. Insgeheim hoffe ich aber, ein Abteil für mich alleine zu haben, denn eigentlich bin ich todmüde. Ein Bahnangestellter beäugt nun meine Fahrkarte und bedeutet mir, ihm in den Zug zu folgen.