Das bedeuten die Symbole im Fahrplan

– Wir erklären Ihnen die Begriffe der einzelnen Symbole.

Ein Fahrplan bündelt die täglichen Abfahrts- und Ankunftszeiten aller Züge eines Bahnhofs. Er gilt meist für ein halbes Jahr und informiert außerdem über Abfahrts- und Ankunftsgleis. Zur exakteren Beschreibung mancher Verbindungen verwenden wir Abkürzungen und Symbole. Was sie genau bedeuten, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Symbole im Fahrplan

Flugzeug

Dieser Zug hält an einem Flughafen.

Wagen

Es handelt sich um einen Zug mit Wagen, die an einem bestimmten Bahnhof abgekoppelt werden und von dort aus an ein anderes Ziel weiterfahren. Im Bahnkosmos nennt man das Flügelzüge. Mit einfachen Worten: Es handelt sich um einen Zug, der sich an einem bestimmten Halt auf der Verbindung teilt.

Raute

Für diesen Zug wird eine Sitzplatzreservierung empfohlen, da ihn erfahrungsgemäß viele Reisende nutzen (z.B. Berufs- oder Ferienverkehr).

Besteck

Dieser Zug fährt mit einem Bordrestaurant.

Tasse

In diesem Zug gibt es ein Bordbistro.

Fahrrad

Dieser Zug fährt mit einem Fahrradwagen. Für Ihr mitgenommenes Fahrrad benötigen Sie eine extra Fahrradkarte

Fahrrad im Kasten

Dieser Zug fährt mit einem Fahrradabteil. Um Ihr Rad mitzunehmen, benötigen Sie eine Reservierung und eine Fahrradkarte.

Gekreuzte Hämmer

Dieser Zug fährt nur an Werktagen.

Kreuz

Dieser Zug fährt an Sonntagen und an allgemeinen Feiertagen: 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.), 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.), Neujahrstag (1.1.), Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Tag der deutschen Einheit.

Auf bahn.de & im DB Navigator

Dreieck mit Ausrufezeichen

Auf der Strecke gibt es Besonderheiten oder Unregelmäßigkeiten: dazu zählen Baustellenabschnitte, erhöhtes Reisendenaufkommen, eine Sitzplatzreservierung ist nicht möglich oder wir empfehlen eine Sitzplatzreservierung. Wenn Sie auf bahn.de mit der Maus über das Ausrufezeichen gehen, wird der genaue Grund direkt angezeigt.

“fährt nicht täglich”

Der ausgewählte Zug verkehrt nicht an jedem Wochentag, sondern zum Beispiel nur am Freitag und Sonntag als zusätzlicher Zug. Um das im Detail einzusehen klicken Sie auf „Verkehrstage“ – der eingeblendete Kalender markiert die Tage, an denen der Zug fährt oder nicht fährt. Alternativ benennen wir die Tage, an denen der Zug nicht verkehrt.

Durchgestrichener Sitzplatz

Auf dieser Strecke der Verbindung können Sie keinen Sitzplatz reservieren.

Züge im Fernverkehr

ICE

Auf dieser Verbindung verkehrt der Intercity-Express, ein Hochgeschwindigkeitszug und die schnellste Verbindung der Deutschen Bahn.

ICE Sprinter

Der ICE Sprinter ist ein Intercity-Express, der zwischen Metropolen innerhalb Deutschlands direkt verkehrt.

EC

Auf dieser Verbindung fährt der Eurocity, ein internationaler Reisezug. Hier sind auch Wagen ausländischer Bahnunternehmen im Einsatz.

ECE

Diese Strecke bedient der Eurocity-Express, ein internationaler Reisezug. Hier sind auch Wagen ausländischer Bahnunternehmen im Einsatz.

IC

Auf dieser Strecke fährt der Intercity, ein Reisezug. Im Vergleich zum ICE hält der IC auch in kleineren Städten.

Züge im Regionalverkehr

RE

Auf dieser Strecke verkehrt der Regional-Express.

RB

Auf dieser Verbindung fährt die Regionalbahn.

S

Diese Verbindung bedient die S-Bahn.

IRE

Der Interregio-Express ist eine Zuggattung der DB Regio, welche nur in einigen deutschen Bundesländern verkehrt. Zum Beispiel der Interregio-Express zwischen Berlin und Hamburg.

 

Wenn Sie Rückfragen zu den Symbolen und Erläuterungen haben, freuen wir uns auf Ihr Feedback in den Kommentaren.