Meet & greet mit Judith Holofernes und einen unvergesslichen Hamburg-Trip gewinnen!

– Erleben Sie ein tolles Wochenende im Norden und lernen Sie Judith Holofernes persönlich kennen

Hafen, Fischmarkt, Reeperbahn und eine steife Brise um die Nase – in Hamburg gibt es für Städtereisende viel zu entdecken. Erleben Sie den Charme der Hansestadt und gewinnen Sie eine Reise nach Hamburg. Wir lassen bereits die Anreise zu etwas ganz Besonderem werden: Treffen Sie Judith Holofernes – Solokünstlerin und Frontfrau der Band „Wir sind Helden“. Sie wird Ihnen auf Ihrere Reise nach Hamburg, aus Ihrem 2015 erschienen Buch „Du bellst vor dem falschen Baum“vorlesen.

Gewinnspiel Städtereise Hamburg und Meet & Greet mit Judith Holofernes

Wie können Sie am Gewinnspiel teilnehmen?

Laden Sie ein Foto oder Video von sich mit Ihrer Lieblingslektüre in der Bahn bis zum 23.10.2015 auf www.diesezeitgehoertdir.de hoch und gewinnen Sie eine Reise nach Hamburg.

Hauptgewinn:

Drei Hauptgewinner reisen mit einer Begleitperson ihrer Wahl nach Hamburg, um ein tolles Wochenende in der Hansestadt zu verbringen (1 Übernachtung inkl. Frühstück). Außerdem laden wir Sie zu einem Mittagessen mit Judith Holofernes im Lesezug von Freiburg nach Hamburg am 14.11.2015 ein.

Zu gewinnen gibt es außerdem: 10 mal das Buch „Du bellst vor dem falschen Baum“ sowie 5 signierte CDs von Judith Holofernes.

Jetzt mitmachen!

Machen Sie mit und laden Sie Ihr Foto oder Video von Ihrer Bahnlektüre auf www.diesezeitgehoertdir.de hoch! Viel Glück!

Die Reiseroute

Auch wenn der Lesezug von Freiburg nach Hamburg fährt, ist für Sie als Gewinner in Ihrem Gewinnerpaket natürlich auch die Anreise von Ihrem Wohnort bis zum Zustieg in den Lesezug sowie die Rückreise von Hamburg zu Ihrem Wohnort enthalten. Wohnen Sie zwischen Freiburg und Hamburg, können Sie an einem der folgenden Orte zusteigen:

  • Freiburg (Breisgau) Hauptbahnhof
  • Baden-Baden
  • Karlsruhe Hauptbahnhof
  • Mannheim Hauptbahnhof
  • Frankfurt Hauptbahnhof

Das Meet & Greet findet auf der Strecke zwischen Frankfurt und Göttingen statt.