Mit dem Zug auf Klassenfahrt

– Tipps für eine entspannte Reise mit der Schulklasse.

Eine große Gruppe Kinder und Jugendliche, viele Bahntickets und mehrere Stunden Zugfahrt. Mit einer Schulklasse auf Reisen zu sein, erfordert von den Begleitpersonen eine wohlüberlegte Planung, Achtsamkeit und gleichzeitig Unterhalterqualitäten. Unsere Tipps machen die Zugreise mit der Schulklasse zum Spaziergang.

Die Buchung des Bahntickets und der Sitzplätze

Tagesausflug oder mehrtägige Klassenreise: Bei organisierten Klassenfahrten, die von Veranstaltern wie DB Klassenfahrten und Gruppenreisen als Reisepakete angeboten werden, ist das Bahnticket in der Regel im Gesamtpreis enthalten, ebenso die Sitzplatzreservierung, Unterkunft und sogar das Programm vor Ort. Die Spezialisten kümmern sich um jedes kleine Detail, von der Klärung, wie viele Schüler Vegetarier sind, bis hin zur Organisation von Dokumenten wie Reisepässen etc.

Klassenfahrt Gruppe Rolltreppe Bahnhof

Das günstige Ticket: Sparpreis Gruppe

Ab 6 Personen ist der Sparpreis Gruppe das passende Angebot für Klassenfahrten, um gemeinsam zu sparen.
Schüler bis 14 Jahre zahlen sogar nur die Hälfte. Die Sitzplatzreservierung ist für die gesamte Gruppe inklusive. Online buchbar ist das Angebot bis 30 Personen und bis zu 6 Monate im Voraus.

Unsere Verkaufsstellen vor Ort sowie die Mitarbeiter vom ServiceCenter Gruppenreisen (telefonisch unter 0180 6 99 66 33 – 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Fahrkartenbuchung für den nächsten Klassenausflug.

Wenn das Ziel der Reise in der Nähe liegt

Für kurze Reisen oder Tagesausflüge in den Zügen des Nahverkehrs empfehlen wir Länder-Tickets. Diese gelten für beliebig viele Fahrten an einem Tag und sind besonders preiswert.

Planungshelfer: DB Navigator

Mit der App DB Navigator haben Sie Ihren Reiseverlauf und alle wichtigen Informationen immer bei sich. Sie werden automatisch über Verspätungen oder den anstehenden Umstieg informiert. So können Sie beispielsweise frühzeitig alle Schüler informieren und alles zusammenpacken. Die Wagenreihung in Echtzeit sorgt außerdem dafür, dass Sie mit der Klasse am richtigen Gleisabschnitt aufhalten und nicht kurz vor der Abfahrt noch zum richtigen Wagen rennen müssen.

Die App der DB Navigator
Der DB Navigator ist Ihr perfekter Reisebegleiter. Laden Sie die kostenlose App jetzt herunter und nutzen Sie alle Funktionen.
Zum DB Navigator

Unterhaltung unterwegs

WLAN und ICE Portal

Gerade bei einer langen Anreise kann die Unterhaltung der Schüler zu einer Herausforderung werden. Mit dem kostenlosen WLAN kann jeder nach Belieben im Internet surfen. Außerdem sorgt das ICE Portal mit Hörspielen oder den Blockbustern von maxdome onboard und Nachrichten für gute Unterhaltung.

Allgemeine Tipps zur Klassenreise:

  • Planen und buchen Sie die Klassenfahrt möglichst frühzeitig.
  • Reservieren Sie für die ganze Gruppe Sitzplätze im gleichen Wagen oder Abteil.
  • Laden Sie sich den DB Navigator herunter und speichern Sie sich den Reiseverlauf ab.
  • Erkundigen Sie sich vorher, an welchem Bereich des Bahnsteigs der reservierte Wagen hält.
  • Treffen Sie sich an einem zentralen Punkt im Bahnhof, nicht am Gleis.
  • Lassen Sie nicht die gesamte Gruppen an einer Tür einsteigen.
  • Eine Begleitperson steigt am besten als Letzter ein und als Erster aus.