Das neue DB-Experiment beweist: „Paare können sich neu verlieben.“

– Was 4 Minuten verändern können, verraten Enno und Dürten.

Kann man sich mit 36 persönlichen Fragen und vier Minuten intensivem Blickkontakt ein zweites Mal in seinen Partner verlieben? Dürten und Enno sind seit fast neun Jahren ein Paar und haben dies im Rahmen eines Experiments der Deutschen Bahn getestet. In einem ICE saßen sie sich gegenüber und ließen sich dabei tief in die Seele schauen.

Inside.bahn.de wollte von beiden wissen, wie sie das Wagnis empfunden haben und was sich seitdem zwischen ihnen verändert hat.

Wie habt ihr das Experiment – also die 36 Fragen und die anschließenden vier Minuten Blickkontakt – erlebt?

Dürten: Bei den Fragen war ich total emotionsgeladen. Da Enno sehr offen war, habe ich schon einige neue Seiten an ihm entdecken können. Auch wenn mir manche Fragen sehr nah gingen, war es aber toll auch gemeinsam zu lachen.

Enno: Ich hatte schon nach kurzer Zeit das Gefühl als wären nur wir beide anwesend – auch wenn natürlich noch einige andere Leute vor Ort waren. Durch die Fragen habe ich sowohl über Dürten als auch über mich selbst neue Dinge erfahren und gefühlt. Während des Blickkontakts fand ich es sehr spannend, immer wieder neue Emotionen im Gesicht des anderen zu lesen.160729_DB_Paare_ONLINE_TIM04 (0.02.28.03)

Nehmt ihr euch seitdem anders wahr?

Enno: Sehr viel hat sich nicht geändert, da wir viel miteinander reden und immer sehr offen sind. Dennoch habe ich das Gefühl als wäre da wieder etwas zwischen uns gewachsen. Es gibt jetzt öfter Momente, in denen ich Dürten aufmerksamer anschaue und mich frage, was sie wohl gerade denkt.

Würdet ihr sagen, dass man sich auch in einer langjährigen Beziehung noch einmal neu ineinander verlieben kann?

Dürten: Ja, das glaube ich ganz bestimmt – man muss es nur zulassen.

Enno: Auf jeden Fall kann man sich neu bzw. immer wieder ineinander verlieben. Ich glaube, dass muss man sogar, um lange gemeinsam glücklich zu sein. Dazu gehört aber vor allem, dass man lernt, den anderen so zu verstehen und so zu akzeptieren wie er wirklich ist.

Habt ihr bestimmte Rituale oder Tipps, wie ihr eure Beziehung „auffrischt“?

Dürten: Für uns ist es wichtig, dem Partner seinen eigenen Raum zu geben. Die Zeit, die wir gemeinsam verbringen, versuchen wir möglichst intensiv zu erleben. Konzerte besuchen, Essen gehen, Abende mit Freunden – wir möchten unsere Zeit gemeinsam gestalten und das Leben genießen. Dann fühlen sich auch kleine Ausflüchte aus dem Alltag wie ein Kurzurlaub an.

Enno: Dadurch, dass wir beide zeitlich flexibel arbeiten, haben wir keinen festen Alltagsrhythmus. Das hilft natürlich die gemeinsame Zeit immer wieder neu zu gestalten und entspannt zu genießen.

160729_DB_Paare_ONLINE_TIM04 (0.02.51.15)

Haben Sie Lust bekommen, mal wieder mit Ihrem Partner intensiv Zeit zu verbringen? Dann buchen Sie doch zum Beispiel Ihre nächsten nächsten Städtetrip und nutzen dabei unsere günstigen Sparpreise. Weitere Informationen finden Sie auf bahn.de.

 

Über die 36 Fragen

Wenn auch Sie sich gemeinsam mit Ihrem Partner an die 36 Fragen wagen und neue Seiten aneinander entdecken möchten, dann finden Sie ähnliche Fragen wie aus dem Paar-Experiment der Deutschen Bahn sowie weitere Hintergrundinformationen zu diesem Thema unter 36-fragen.com.