Foodblogger verraten ihre leckersten Reisesnacks

– Mit Rezeptheft zum Herunterladen und Ausprobieren.

Wir haben Foodblogger nach ihrer Vorstellung des idealen Reiseproviants gefragt. Welche Snacks lassen sich gut vorbereiten und mitnehmen? Was kann man unterwegs problemlos essen ohne dass es krümelt, klebt oder kleckert? Und lecker soll der Proviant natürlich sein! Die Lieblingsrezepte der Blogger haben wir nachgekocht und stellen sie in einem Rezeptheft zum Download zur Verfügung.

Leicht, gesund und macht satt

Mirjam von Zum Mitnehmen, bitte! ist selbst regelmäßige Bahnfahrerin und war gleich von unserer Idee begeistert: „Nichts ist nerviger, als wenn das Gegenüber in der Bahn eine Chipstüte rauszieht und laut knuspernd alles vollkrümelt oder mit einem miefenden Döner in die Bahn steigt.“ Sie nimmt sich für unterwegs lieber gesundes und gutes Essen mit, zum Beispiel gut sättigende Salate oder Müsli mit Obst. Für unser Rezeptheft hat sie uns gleich zwei ihrer Lieblingsrezepte zur Verfügung gestellt: ein fruchtiges Kirsch-Banane-Müsli und einen schnell zubereiteten Quinoa-Salat mit Hähnchenbrust.

Die süße Schiene – Reisen mit Gebäck im Gepäck

Viele Bahnreisende besorgen sich kurz vor Abfahrt ihres Zuges noch schnell etwas Süßes beim Bahnhofsbäcker. Wer seinen Reiseproviant lieber selbst backen möchte, findet in unserem Rezeptheft gleich drei Mal Gebäck-Inspiration: Marc von Bake to the Roots hat uns sein Rezept für einen würzigen Kardamom-Karottenkuchen im Weckglas verraten. „Der ist einfach und schnell zu machen und bringt die Verpackung für den Transport schon mit,“ sagt Marc über diesen perfekten Reisekuchen.

Maria von immer Ferien packt für Bahnreisen gern ein paar Chocolate Cookies ein, denn „Kekse sind für Unterwegs doch immer ein Muss, und erst recht, wenn sie so lecker und so einfach in der Zubereitung sind, wie diese!“ Da können wir ihr nur zustimmen!

Leckereien mit Futterneid-Garantie im Abteil

Reisesnacks Kanelbullar eine schwedische Zimtschnecke

Wer schwedische Kanelbullar (Zimtschnecken) mag, sollte auch mal diese herzhafte Variante probieren!

Bloggerin Emma Rezepte und Fotos ihrer Leckereien unter Nachgekocht. Wir durften ihre selbstkreierten Hefeteilchen nachbacken, die sie Herzhafte Kanelbullar mit Tomaten-Schmand-Füllung nennt. Egal ob Sie die Kringel für unterwegs dann noch mit Käse belegen oder nicht… Ihre Sitznachbarn werden Sie garantiert um diesen Snack beneiden.

Eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Proviant-Idee kommt von Julia, die das Blog Löffelgenuss betreibt. Sie schlägt vor, für unterwegs kleine Erdnuss-Hähnchen-Spieße mitzunehmen. Denn was für ein Picknick gut ist, kann als Bahn-Proviant doch nicht schlecht sein. Recht hat sie: Die Spießchen sind köstlich, gut zu transportieren und man kann sie essen, ohne sich die Finger schmutzig zu machen. Inspiriert von Julias Blog haben wir auch einen Green Smoothie zubereitet. So ein Mix aus Früchten, Säften und Gemüse ist ein toller Vitaminkick auf Reisen.

Wir hoffen, die Lieblingsrezepte der Foodblogger sorgen bei Ihnen für guten Appetit und natürlich eine gute Reise!