Top 10 Reiseziele zu Christi Himmelfahrt

– Zu diesen Städten reisen unsere Online-Bucher am liebsten.

Bestimmt hat jeder dasselbe Bild vor Augen: Am Vatertag wird gewandert. Grüppchenweise ziehen Männer mit dem Bollerwagen durch Wälder und Wiesen.

Das verlängerte Wochenende kann aber auch anderweitig genutzt werden: Da Christi Himmelfahrt immer auf einen Donnerstag fällt, eignet sich der Feiertag prima, um einen Urlaubstag zu sparen. Egal ob Städtetrip, Heimatbesuch oder ein Ausflug an den Strand: Viele nutzen Brückentage, um ihren Urlaub zu verlängern.

Die Top 10 Reiseziele

Zum diesjährigen Feiertag haben wir für Sie die Top 10 Reiseziele unserer Kunden zu Christi Himmelfahrt zusammengestellt. Dabei haben wir alle Buchungen über bahn.de mit Hinreise am 25. Mai und Rückreise am 28. Mai ausgewertet und mit den Buchungszahlen aller bisherigen Wochenenden dieses Jahres verglichen.

Infografik zu den Top Ten Reisezielen an Christi Himmelfahrt 2017

Die Ergebnisse sind interessant: Neben den deutschen Großstädten sind auch Trips ins Ausland bei den Reisenden sehr beliebt. So schaffen es mit Paris, Amsterdam, Prag und Wien gleich vier europäische (Haupt-) Städte in die Top 10. Im Vergleich dazu war keine dieser Städte an den Wochenenden zuvor derart beliebt. Lange Wochenenden eignen sich also sehr gut, um entferntere Ziele zu erkunden.

Deutsche Städte an der Spitze

An der Spitze der Liste stehen deutsche Städte: Mit typischen Highlights wie dem Brandenburger Tor oder der Eastside Gallery schafft es die Landeshauptstadt Berlin auf den ersten Platz. Dank des Feiertags hat man schließlich vier Tage Zeit, um das vielseitige Sightseeing-Angebot auszukosten.

Ebenfalls vorne mit dabei: Hamburg, München, Köln und Frankfurt – ebenso wie Berlin sind diese Städte auch an den übrigen Wochenenden sehr beliebt. Sie sind also Dauerbrenner unter den Tourismuszielen. Besonders beliebt bei den Online-Buchungen ist Dresden, das zu Christi Himmelfahrt die sonst so beliebten Reiseziele Hannover, Stuttgart, Leipzig, Düsseldorf und Nürnberg überholt.

Sie suchen noch nach einem Ziel für Ihre nächste Städtereise? Schauen Sie sich doch mal die Urlaubsangebote auf bahn.de/urlaub an.

Wie viele Urlaubstage Sie durch Feiertage einsparen können, erfahren Sie außerdem in unserer Übersicht.

Tipps zur Fahrt an Spitzenreisetagen

Gerade an Brücken- und Feiertagen rechnen wir mit einem vermehrten Reiseaufkommen, weshalb viele zusätzliche Mitarbeiter und alle verfügbaren Fahrzeuge eingesetzt werden.

Für eine bequeme Bahnfahrt empfehlen wir:

  • Buchen Sie in jedem Fall eine Sitzplatzreservierung
  • Wenn keine Reservierung mehr möglich ist, weichen Sie auf langsamere Verbindungen aus: Nehmen Sie in der elektronischen Reiseauskunft das Häkchen "Schnelle Verbindungen bevorzugen" heraus und fahren Sie beispielsweise mit einem IC statt mit einem ICE
  • Behalten Sie die Auskunftssysteme im Blick, dort sind stark nachgefragte Züge durch einen Hinweis gekennzeichnet
  • Informieren Sie sich über bahn.de oder den DB Navigator nochmals kurz vor Abreise über die Zugverbindung