Die 5 schönsten Schlafwagenhotels in Deutschland

– Wir stellen Ihnen die besten Schlafwagenhotels in Deutschland vor.

Ob Baumhaus, Gefängnis oder Heuboden, außergewöhnliche Hotels sind im Trend. Kein Wunder also, dass immer häufiger auch ausrangierte Bahnwaggons ein zweites Leben als Übernachtungsort führen. Inzwischen gibt es hierzulande vielerorts Schlafwagenhotels, die nicht nur für Bahnnostalgiker ein echtes Highlight sind. Von Luxus-Suite bis Hostel ist alles dabei. Wir haben für Sie die fünf schönsten Schlafwagenhotels in Deutschland aufgestöbert.

Schlafwagenhotel Bahnhof Rehagen (Brandenburg) – übernachten im Transsib-Waggon

Eine unvergessliche Nacht erleben Eisenbahnromantiker im Schlafwagenhotel Bahnhof Rehagen. Hier tauchen Sie ein in eine Zeit, in der die Reise im Nachtzug noch den Reichen und Mächtigen vorbehalten war: Zwei der insgesamt drei Waggons wurden einst für die Transsibirische Eisenbahn gefertigt und versprühen mit edler Holztäfelung und vielen originalen Elementen noch heute einen Hauch von Luxus.

Ein Erlebnis ist auch die Übernachtung in dem von Eisenbahn-Fans liebevoll „Donnerbüchse“ genannten Schlafwaggon der Deutschen Reichsbahn. Verrichtete der Koloss aus Stahl in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts seine Dienste unter ohrenbetäubendem Lärm, so ist er heute ein wahrer Ort der Stille.

Das im Herzen Brandenburgs, etwa 35 Kilometer südlich von Berlin gelegene Schlafwagenhotel Bahnhof Rehagen eignet sich übrigens nicht nur als außergewöhnliche Urlaubsunterkunft für Familien, Paare, Alleinreisende und Freunde, sondern dank Salonwaggon auch als Tagungsort oder Event Location für Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern.

Adresse:
Bahnhof Rehagen
Am Bahnhof Rehagen 1a
15838 Rehagen / Am Mellensee
> Zum Schlafwagenhotel Rehagen

Alter Bahnhof Gemünden (Hessen) – der perfekte Zwischenstopp auf Ihrer Wanderung

Ein echter Geheimtipp für Bahnromantiker ist das Schlafwagenhotel des denkmalgeschützten „Alten Bahnhofs“ im hessischen Gemünden. In dem 30 Kilometer nordöstlich von Marburg gelegenen Ort übernachten Sie schon ab zwölf Euro pro Person in einem liebevoll restaurierten, holzvertäfelten Mitropa-Schlafwagen – wahlweise im 2-Bett-, 3-Bett- oder ganz alleine im Schaffnerabteil. Besonders beliebt ist das Schlafwagenhotel Gemünden übrigens bei Wanderern, die die malerischen Landstriche des Hessischen Berglandes entlang der Wohra durchqueren. Ob zu Fuß, Pferd oder Rad, das Schlafwagenhotel Gemünden bietet mit einer Pferdekoppel, Offenstall, Radschuppen und Gepäcktransfer alles, was die Wanderreise annehmlich macht. Der einzige Wermutstropfen: Die Übernachtung im Schlafwagen ist nur von Ende März bis Oktober möglich.

Adresse:
Alter Bahnhof Gemünden
Bahnhofstraße 1
35285 Gemünden (Wohra)
> Zum alten Bahnhof Gemünden

Schlafwagenhotel Amorbach (Bayern) – authentisch und nostalgisch

Wenn Sie Modernes mit Historischem verbinden möchten, dann sind Sie im Schlafwagenhotel Amorbach im unterfränkischen Landkreis Miltenberg genau richtig. Das Hotel besteht aus einem modernen und originalgetreu eingerichteten Schlafwagen, wie er so auch heute noch in europäischen Nachtzügen zu finden ist.

Luxuriöser geht es im Salon- bzw. Speisewagen zu – hier kommt ein Rheingold-Waggon zum Einsatz, der von 1957 bis 1987 als Trans Europ Express quer durch Europa tingelte. Für Tagungen und Konferenzen hat das Schlafwagenhotel Amorbach außerdem einen Salonwagen zu bieten. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant und Café „Gleis 1“ im alten Bahnhofsgebäude. Hier finden Eisenbahnfans auch ein ganz besonderes Highlight: Im zweiten Stock präsentiert ein Eisenbahnmuseum auf 120 Quadratmetern Raritäten und Alltagsgegenstände aus vielen Jahrzehnten Eisenbahngeschichte.

Wem bei so viel Bahnliebe der Sinn nach etwas Abwechslung steht, der findet in dem liebenswerten Barockstädtchen Amorbach genug Inspiration, etwa bei einem Ausflug in den malerischen Odenwald.

Adresse:
Gleis 1 Amorbach – Erlebnisbahnhof
Hotel Am Bahnhof 1
63916 Amorbach
> Zum Schlafwagenhotel Amorbach

Erlebnisbahnhof Schmilau (Schleswig-Holstein) – ein unvergesslicher Bahnurlaub für die ganze Familie

Sie wollen Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen? Dann kommen Sie mit der südlich von Lübeck gelegenen Erlebnisbahn Ratzeburg garantiert auf Ihre Kosten. An drei Standorten ist hier der Name Programm: So kommen Groß wie Klein bei einer Schienentour mit der Handhebeldraisine Zug um Zug zum Ziel.

Wer lieber in die Pedale tritt, der genießt während der Fahrt mit dem Schienenrad die wunderschöne Landschaft des Naturparks Lauenburgische Seen. Zur Abkühlung geht es danach ins Strandbad. Die Nacht verbringen Sie im Schlafwagenhotel Erlebnisbahnhof Schmilau – entweder in umgebauten Bahnwaggons oder ganz klassisch in einem aufwendig restaurierten Mitropa-Schlafwagen.

Einst standen die Wagen der 1916 gegründeten Mitteleuropäischen Schlaf- und Speisewagen Aktiengesellschaft zwar für Luxus pur, Sie sollten aber nicht zu viel erwarten und je nach Witterung besser warme Socken einpacken: Die Waggons sind nämlich nicht mit einer Heizung ausgestattet.

Adresse:
Erlebnisbahnhof Schmilau
Am Bahnhof im Zug
23911 Schmilau
> Zum Erlebnisbahnhof Schmilau

Schlafwagenhotel Gadebusch (Mecklenburg-Vorpommern) – Schlafen wie ein Präsident

Einem findigen Restaurantbetreiber ist es zu verdanken, dass Sie sich in Gadebusch einmal ganz staatsmännisch geben können. Weil immer mehr Gäste auch nach einer Unterkunft verlangten, entschloss sich der Gastronom kurzerhand, den Salonschlafwagen des ehemaligen DDR-Regierungszugs in den kleinen Ort in Mecklenburg-Vorpommern zu holen.

In den sechs Doppelkabinen des 25 Meter langen Waggons atmen Sie einen Hauch von Weltgeschichte ein. Hier saßen schon Walter Ulbricht und Erich Honecker auf ihren Reisen zu Konferenzen. Geschlafen wird vergleichsweise unprätentiös in Klappbetten – WC und Dusche befinden sich auf dem Gang und TV oder Internet gibt es auch nicht.

Adresse:
Station Burgsee
Bahnhof 1
19205 Gadebusch
> Zum Schlafwagenhotel Gadebusch

Abteil im Schlafwagenhotel Gadebusch

Sie wollen auf den Zug aufspringen oder haben bereits selbst einmal eine Nacht in einem Schlafwagenhotel verbracht? Dann schreiben Sie uns einen Kommentar mit Ihren Fragen, Anregungen und Gedanken!