Der perfekte Sitzplatz für gesellige Bahnfahrer

– 3 Tipps, die Ihnen bei der Wahl des Sitzplatzes helfen.

Reisen hat für Sie vor allem etwas mit Abenteuer, neue Menschen kennenlernen und Spaß zu tun? Dann sind Sie wohl der gesellige Bahnfahrer. Für Sie haben wir 3 Tipps, wie Sie den perfekten Sitzplatz im Zug finden. Egal, ob Sie alleine unterwegs sind oder mit Ihren Freunden.

André Siggelkow, viel-Bahnfahrer und dabei stets voller Vorfreude auf seine (hoffentlich interessanten) Mitfahrer, hat uns ebenfalls erzählt, worauf es für ihn bei der Wahl des Sitzplatzes ankommt.

Tipp #1 – Ein eigenes Abteil für gute Unterhaltung

Wenn Sie in einer Gruppe reisen, empfiehlt sich ein eigenes Abteil. Hier können Sie so laut quatschen und Musik hören wie Sie möchten. Auch von vielleicht vertraulichen Gesprächen bekommen die restlichen Zugreisenden nichts mit. Außerdem gibt es hier einen Tisch – perfekt für kleine Picknicke im Zug oder Skat-Runden.

Tipp #2 – Der Blick aus dem Fenster sorgt für neuen Gesprächsstoff

Frühling Wiese Sonne

Vorbeiziehende Landschaften und Sehenswürdigkeiten sorgen für beste Unterhaltung.

Sie möchten gern den Reisenden neben sich ansprechen, finden aber einfach keinen guten Einstieg? Tja, dann einfach aus dem Fenster schauen und die vorbeifliegende Landschaft oder das Wetter kommentieren. Sollte das mal nicht klappen, dann lenkt das Ihnen draußen gebotene Schauspiel vielleicht ein bisschen von der Stille ab.

Tipp #3 – Gute Stimmung dank (kulinarischem) Nachschub aus dem Bordbistro

Ein Schokoriegel zwischendurch oder ein kleiner Sekt unter Freundinnen? All das bekommen Sie im Bordbistro. Wählen Sie deshalb einen Sitzplatz in dessen Nähe aus oder lassen Sie sich gleich in der 1. Klasse nieder. Dort können Sie direkt beim Zugpersonal bestellen. Meist sind vom Bordbistro aus auch die Toiletten nicht weit.

Das sagt André zum perfekten Sitzplatz

„Mein perfekter (Fenster-)Sitzplatz liegt im Großraumabteil und bietet sowohl Ausblick nach draußen als auch freie Sicht auf alles, was im Zug passiert. Idealerweise ist ein Tisch in der Nähe, um die Verpflegung mit Freunden und Familie zu teilen oder eine Runde Karten spielen zu können.“