Direkt zum Inhalt springen

So reist Deutschland: Diese Aktivitäten sind auf Bahnreisen besonders beliebt

– So verbringen Reisende aus verschiedenen Regionen ihre Zeit im Zug am liebsten.

Wohnen Sie in Süddeutschland? Dann mögen Sie vermutlich gute Gespräche mit Ihren Mitreisenden, wenn Sie mit der Bahn unterwegs sind. Im Zug können Sie die Zeit ganz individuell verbringen – mit Dingen, die Sie lieben. Uns hat deshalb interessiert, ob es regionale Unterschiede bei den Lieblingsaktivitäten auf der Reise gibt. Und das Ergebnis? Schauen Sie doch selbst:

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen? Wir freuen uns über Ihren Beitrag!
Schreibe einen Kommentar
4 Antworten
    • says:

      Hallo Zarbi, meinen Sie die Einteilung von DB Regio, die in Region Nord und Region Nordost unterteilt ist? Ich denke, dass dies aus den gewachsenen Strukturen aus den Vorwendezeiten kommt. Deshalb sind hier in der Region Nordost die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zusammen gefasst. /tr

      Melden
    • says:

      Hallo DB Bahn,
      nein, das meine ich nicht.
      Mein Kommentar bezieht sich auf die Abbildung zum obigen Artikel „So reist Deutschland: Diese Aktivitäten sind auf Bahnreisen besonders beliebt (…) … Wohnen Sie in Süddeutschland?“
      In dieser Abbildung gibt es einerseits „Berlin“ und andererseits „Norddeutschland“, das aber die Fläche von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg markiert. Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sind in der Darstellung ’nichts‘ – ebenso wie Sachsen und Thüringen.
      In der letzten Ausgabe der Bahn-Zeitschrift Mobil gab es neulich eine ähnlich willkürliche Deutschlandkarte im Zusammenhang mit dem Foto-Projekt „Mein Lieblingsplatz.“ Dort wurden die eingesandten Fotos in Bereiche wie Norden oder Osten etc. gruppiert bzw. in Norddeutschland, Ostdeutschland u.ä. unterteil. Beim Norden wurde ausdrücklich der Harz benannt, aber nur Niedersachsen dargestellt.
      Solche Einteilungen wirken widersinning, wenn die meisten Teilnehmer Außenaufnahmen einsenden und neben Stadtansichten vornehmlich Landschaft fotografieren. Und z.B. bei einer Harzlandschaft ist für den Betrachter oder Bahnreisenden kaum nachvollziehbar, ob er jetzt auf „Nord“ oder „Ost“ schaut. Überspitzt dargestellt, ergeben sich daraus auch seltsame Fragestellungen. Wie will man bei einer solchen Herangehensweise z.B. ein beliebtes Harz-Motiv einsortieren: der winterliche Brocken-Blick von Braunlage. Das abgebildete Motiv wäre dann der sog. „Osten“ , der Lieblingsort und Standpunkt des Fotografen wäre im sog. „Norden“.
      Sehr beliebt ist auch das Elbtal und der Elberadweg. Nun steht ein Hobbyfotograf im brandendurgischen Lenzen, schaut nach Süden auf die Elbe und fängt die morgentliche Stimmung ein. Hat derjenige nun die Nebelschwaden in Brandenurg im „Osten“ oder das südliche, niedersächsische Ufer dahinter im sog. „Norden“ fotografiert?
      Lange Rede, kurzer Sinn: Elbtal ist Elbtal und Harz ist Harz. Irgendwelche Unterteilungen ergeben nur Sinn, wenn man sie auch nachvollziehen kann.
      Und genauso ist zu hinterfragen, was ist mit denjenigen passiert, der täglich von Magdeburg („nichts“) mit der Bahn nach Wolfsburg („Norddeutschland“) pendelt und in der Bahn gerne liest. Ist seine Angabe zu den Aktivitäten je nach Fahrtrichtung zu unterteilen??

      Melden
    • says:

      Danke für die ausführliche Rückmeldung. Ich denke, dass hier: http://www.bahn.de/regional/view/regionen/ueb.shtml vielleicht die Erklärung steckt. Die Regionen sind auf dieser Seite in die einzelnen Bundesländer aufgeteilt. Da es sich dann bei den unterschiedlichen Angeboten um regionale Angebote handelt, ist hier dann auch jeweils DB Regio federführend, die es wiederum für verschiedene Regionen gibt, z. B. Region Nord und Region Nordost. Rein geografisch liegt natürlich auch Waren (Müritz) in Norddeutschland, wird jedoch „bahnmäßig“ unter der Region Nordost geführt. Dennoch wird Waren (Müritz) hier: http://www.bahn.de/regional/view/regionen/meckpomm/erlebnis/aktiv/waren_mueritz_streifzug.shtml als einer der idyllischsten Orte in Norddeutschland beschrieben. Dass es hier bisher zu Problemen gekommen ist, ist mir auch nicht bekannt. 🙂 /tr

      Melden