Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel zur World Club Dome Snow Edition

Wer ist der Veranstalter?

Veranstalter des Gewinnspiels ist die DB Fernverkehr AG, Stephensonstr. 1, 60326 Frankfurt.

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen können alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
Mitarbeiter der Deutsche Bahn AG und der mit diesem verbundenen Unternehmen dürfen nicht teilnehmen.

Wann ist Teilnahmeschluss?

Der Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 20.11.2019 23:59:59 Uhr deutscher Zeit.

Was gibt es zu gewinnen?

Der Gewinn ist fünf Mal für je zwei Personen die Fahrt nach Interlaken im ICE Club Train (06.12.2019; ICE371 auf der Strecke Frankfurt – Interlaken). Dazu gehört die An- und Abreise auf das Jungfraujoch mit der Jungfraubahn, die World Club Dome Snow Edition Party, zwei Übernachtungen in Interlaken sowie die frei wählbare Rückreise nach Deutschland am 08.12.2019.
Der ICE371 fährt am 06.12.2019 um 14:50 Uhr in Frankfurt(Main)HBF los mit Haltestellen und Einstiegsmöglichkeiten in: Mannheim HBF (15:36 Uhr), Karlsruhe HBF (16:00 Uhr), Offenburg (16:29 Uhr) und Freiburg (17:01 Uhr). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wie und wann werden die Gewinner informiert?

Die Gewinner werden am 21.11.2019 per Zufall ausgelost und anschließend per Email benachrichtigt. Sofern sich die Gewinner nicht bis zum 27.11.2019 melden, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird kein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht bis zum 27.11.2019 nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die nicht im Verantwortungsbereich des Veranstalters liegen, erfolgen kann.

Was muss rechtlich beachtet werden?

Sachpreise werden von der DB Fernverkehr AG per E-Mail, Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse innerhalb Deutschland frei Haus versandt. Das Versandrisiko wird nicht übernommen.

Eine Barauszahlung sowie Übertragung der Gewinne ist ausgeschlossen.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt sowie nach Gewinnversand gelöscht. Es werden selbstverständlich alle gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzes beachtet.

Mit dem Absenden der Antwort per Email an die o.g. Email-Adresse akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen und die Datenschutzhinweise.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos – mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die nach dem von Ihnen gewählten Tarif Ihres Mobilfunk- bzw. Internetproviders entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

Innerhalb des Gewinnspiels sind lediglich Antworten zulässig, die den Betreff „ICE Club Train 2019“ thematisieren.

Die DB Fernverkehr AG behält sich das Recht vor, sexuelle, gotteslästerliche, obszöne oder sonst wie unangemessene Beiträge nicht zu berücksichtigen und von der Teilnahme auszuschließen.

Sonstige Bestimmungen

Für Datenverluste – insbesondere im Wege der Datenübertragung – und andere technische Defekte übernehmen die DB Fernverkehr AG und die von dieser beauftragte/n Agentur/en keine Haftung.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb ganz oder in Teilen jederzeit ohne Vorankündigung zu unterbrechen, zu beenden, nach freiem Ermessen zu modifizieren oder einzelne Teilnehmer auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn das Ergebnis mit unzulässigen Mitteln manipuliert oder der Versuch einer Manipulation unternommen wurde.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
Diese Teilnahmebedingungen können von der DB Fernverkehr AG jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter.

Die Aktion unterliegt den Datenschutzgrundsätzen.