Was ist der Unterschied zwischen Bordbistro und Bordrestaurant

– Wir erklären die Details.

Der Geschäftsmann ist knapp dran und rennt hektisch durch die menschenvolle Bahnhofspassage, um den ICE zu erreichen. Familie Stein stand bei der Anreise zum Bahnhof im Stau und eilt nun mit Kind und Kegel zum Gleis. Zu spät oder Stau: Oft bleibt keine Zeit, sich vor der Abfahrt mit Proviant einzudecken.

Aber Bahnfahren ohne Essen fühlt sich an wie Kino ohne Popcorn. Es ist wie ein Reflex: Kaum fährt der Zug an, greift man zur Tasche mit den belegten Broten. Während Wiesen, Felder und Städte vorbeifliegen, schmeckt es einfach besser. Daher sorgen Bordbistro und Bordrestaurant mit abwechslungsreichen Gerichten und Snacks für die Verpflegung auf Ihrer Bahnreise.

Bordbistro – für den kleinen Appetit

Das Bordbistro richtet sich an die Fahrgäste mit überschaubarem Hunger oder nur wenig Zeit. Auf der Speisekarte stehen Kleinigkeiten für jeden Geschmack – beispielsweise ofenfrische Belgische Zuckerwaffeln für die Naschkatzen, warme Rostbratwürstchen für die Herzhaften oder Quinoasalat orientalischer Art mit Kichererbsen, Feigen und Mandeln für die Ernährungsbewussten. Auch an die jungen Bahnfahrer denkt die Mannschaft im Bordbistro und serviert spezielle Kindergerichte plus kleine Geschenke.

Das Bordbistro der Deutschen BAhn

Das Bordbistro der Deutschen Bahn

Die angenehme Bistroatmosphäre mit Stehtischen lädt zum direkten Verzehr ein. Andernfalls nehmen Sie Ihr Essen oder Trinken einfach mit an den Sitzplatz.

Bordrestaurant – entspannt mit Service genießen

In den Bordrestaurants nehmen Sie stilvoll Platz: Das Personal erwartet Sie an Tischen mit weißen Decken und einer vielseitigen sowie abwechslungsreichen Speisekarte. Am Abend verbreiten Tischleuchten ihr warmes Licht und schaffen eine behagliche Stimmung.

Das Bordrestaurant der Deutschen Bahn

Das Bordrestaurant der Deutschen Bahn

Individuelles Frühstück oder ein Hauptgang à la carte – auch Kuchenvariationen und Kaffee- oder Teespezialitäten hält das Bordrestaurant bereit. Unverwechselbare Begleitung – egal zu welcher Mahlzeit: der Ausblick auf die Landschaft.

Die Boardgastronomie der Deutschen Bahn
Kaffee, ein Snack oder ein Menü? Freuen Sie sich auf das abwechslungsreiche Angebot von Bistro und Bordrestaurant.  
Zur Bordgastronomie

Gastronomischer Service für Gruppen

Wussten Sie, dass Sie für sich, Ihre Freunde oder Familie im Bordrestaurant Sitzplätze reservieren können? Sie kennen das vielleicht: mit einer Gruppe gemeinsam zu essen, kann im Zug zur Herausforderung werden. Entweder sind alle Plätze belegt oder Sie können nicht zusammensitzen und am Ende speist man in Etappen oder ganz getrennt.

Die zentrale Buchungsstelle für Gruppen im Zug berät Sie über die gastronomischen Leistungen und den Bestellprozess. Eine Reservierung von Sitzplätzen und eine Vorbestellung von Mahlzeiten garantieren Gruppen von sechs bis 28 Personen die gewünschten Plätze und Leistungen. Einer gemeinsamen Fahrt mit einem kulinarischen Highlight steht dann nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen erhalten Sie auf bahn.de.

Weitere Artikel zur Bordgastronomie der Deutschen Bahn