Auf Wochenendreise mit Auto oder Zug?

– Wir vergleichen die beiden Verkehrsmittel miteinander.

Die Infografik hilft Ihnen, die richtige Wahl beim Fahrzeug für die Anreise zu treffen.

Auto-vs-Bahn 20/09/17

Haben Sie sich entschieden? Die Infografik zeigt Ihnen, was Sie alles auf der Reise zu Ihrem Wochenendziel erleben. Mit der Bahn beginnt der Urlaub schon auf der Fahrt: Im Zug können Sie aktuelle Tageszeitungen lesen und Ihr Frühstück gemütlich am Platz genießen. Mit dem Auto geht’s erst durch die vollen Straßen in der Stadt, bevor in Raststätten-Atmosphäre die erste Kaffeepause eingelegt wird. Während der Fahrt im Zug blicken Sie entspannt auf die vorbeiziehenden Landschaften, anstatt auf das Stau-Ende vor Ihnen. Sie haben Zeit, Ihre Lieblingsserie anzuschauen und bei Ihrer Lieblingsmusik einzudösen, anstatt immer wieder dieselben Lieder im Radio zu hören. Ihr Ziel erreichen Sie direkt und unbeschwert, ohne lästige Parkplatzsuche.

Und noch ein Argument: Mit den regionalen Tickets oder Sparpreis-Tickets der Deutschen Bahn reisen Sie günstig im Nah- und Fernverkehr – auch als Gruppe. Haben wir Sie überzeugt?

Fahrgäste mit dem Schön-Wochend-Ticket
Reisen Sie am Samstag oder Sonntag mit dem Schönes-Wochenende-Ticket ab 40 Euro im Nahverkehr.
Schönes-Wochenende-Ticket